A. Lühr-Lehrs AZM

zurück zur
Heimseite

 

Version zum
Ausdrucken
(RTF-Datei)

 

ANNELIESE  LÜHR-LEHRS


HEILPRAKTIKERIN


53902  Bad Münstereifel

Hohler Weg  12

Deutschland

Telefon:  02257-7215

 

Einschreiben / Rückschein

An den  R a t   der

Europäischen Union

Rue de la  Loi  175

B – 1048  Brüssel

BELGIEN

von Anneliese  L ü h r – L e h r s,   2005-02-10

 

 

Sehr geehrte Parlamentarierinnen und  Parlamentarier,

 

Wenden Sie den  R U I N  im Gesundheitswesen  ab !

 

Zusammenfassung: Die  Schäden an der Gesundheit  in den Ländern der „Zivilisation“ ergreifen auch die Gehirne der Menschen. Der Ausweg ist das Eingeständnis  in den Reihen der Politiker und die gesetzlich verankerte Neugestaltung der Gesundheitsvorsorge und  Therapie der Krankheit.

Wenn Gehirnfunktionen geschädigt werden, die wissenschaftlichen Nachweise für Fehlverhalten und Unheilbarkeit liegen vor,  ist es dem Menschen verwehrt effizient zu arbeiten und er kann in soziale Mißstände abgleiten. Eine Regeneration unserer Gesellschaften ist nur über die schöpferisch-gesetzlich und natürliche Gesundheitsführung möglich.Einem Volk,  das weder seine Leber-, noch Nieren-, noch Lungenfunktionen kennt, durch Gesetz die wissenschaftliche Diagnose und  effektive Therapie seines Immunsystems zu verweigern ist Unterlassung der „Erste Hilfe“ und damit  ein Strafbestand in der Demokratie !

 

Krankheiten, die die geistige Entwicklung des Menschen zum Ebenbild göttlichen Willens verhindern, sind nicht im Schöpfungsplan vorgesehen. Sie wurden vom Schöpfergeist zugelassen. Sie sind Folge der Freiheit der Wahl, die dem Menschen mitgegeben wurde, zu wählen zwischen Sein und Nicht-Sein über die Erdenzeit hinaus. Sobald sich die Gemeinschaft dieser Kraft  besinnt,  sind mindestens 80 Prozent der tödlichen Krankheiten vermeidbar oder im Initialstadium heilbar. Auch die Folgen der Tschernobilstrahlung !

Weshalb bleiben wir in Europa so weitestgehend von diesen Naturkatastrophen verschont? Weil wir ein gewaltiges Heilungspotential verwalten. Unvergleichbare Opfer an Leben, Gut und Geld hat Generation für  Generation unserer Vorfahren erbracht, den Segen zu erringen,  den wir heute in Europa  besitzen. Weisheit  ist,  diesen Besitz zu mehren und das Wissen um Heilung weiter zu geben. Das milliardenschwere Forschungsbudget zu den Geschwulstkrankheiten hat bisher  keine akzeptablen Resultate erbracht: Patienten mit chronischen Darmentzündungen, Mobus Crohn, werden mit  Cortison und  5-Aminosalicylsäure dauerhaft behandelt. Zu 70 % wird ihnen während dieser Therapie relative Beschwerdefreiheit versprochen, gleichzeitig wird vor der Entwicklung von Darmkrebs gewarnt ,  Heilung ausgeschlossen ! 3.). Bald stirbt nicht nur jeder 3. Mensch an Krebs, bald stirbt jeder 2. Mensch an einer Zellentartung. Eine chronische Entzündung kann n u r  über ein funktionsfähiges Immunsystem abgebaut werden. Die Ärzte, Reckeweg warnte vor 30 Jahren und Perger vor 20 Jahren vor den Fehlern unseres Gesundheitssystems. Die Antibiotika- und Hormonära, die Therapie mit chemisch-synthetischen körperfremden Stoffen werde sehr bald durch chronische Krankheiten  zur Unfinanzierbarkeit führen..5.) 6.)

 Geben Sie mir die Möglichkeit  100 Patienten mit Morbus Crohn im Anfangstadium naturheilkundlich  zu behandeln und  wir helfen mindestens 50 %  zu dauerhafter Heilung, selbstverständlich unter normalen Lebensbedingungen und  strengen wissenschaftlichen Kriterien.

 

Das gleiche Angebot mache ich Ihnen zu allen Formen  Rheumatischer Gelenk- und Muskelerkrankungen, zu den Wirbelsäulenschmerzen, zu den „Kopfschmerzen“, zur chronischen  Bronchitis und Asthma, zu den Depressionen und vor allem zu Allergien und Hauterkrankungen. Mir steht ein Team ausgezeichneter und erfahrener Ärzte für Naturheilverfahren und Heilpraktikerinnen zur Seite und es ist lediglich ein pekuniäres Problem, das  von der Politik zu lösen ist. Gleichzeitig der sicherste  Weg eine eigene  EUROPÄISCHE IDENTITÄT  zu finden und  die übergroßen Haushaltlöcher auszugleichen. Ganz aktuell kann ich Ihnen eine Mitarbeiterin vorführen, die jahrelang an einer Hüftgelenkentzündung links litt. Sie mußte wöchentlich oft 2 mal den Arzt zwecks Injektionen aufsuchen und hinkte und litt Schmerzen trotzdem.

Sie bekam von mir 4 Arzneimittel der Homöotherapie und war innerhalb von 3 Monaten schmerzfrei und ist es bis heute 7 Monate nach Ende der Therapie. Welch ein Sparpaket für die gesetzliche Krankenkasse, vor allem da ich die Mitarbeiterin kostenfrei behandelt habe! Diese Heilungen  kann ich Ihnen mit der Vermeidbarkeit von Operationen in repräsentativer Fallzahl vorstellen !  

Wir besitzen in Europa das Wissen und  die Instrumente zur Heilung der Krankheiten , die dem Menschen die Fähigkeit geben, dem Schöpferwillen zu entsprechen.

Folgende  Faktoren  werden die Gesundheit im Sinne der  Schöpfung zukünftig gestalten.

                                  

  1. Antibiotika und alle weiteren chemisch-synthetischen Medikamente  n u r  bei dokumentierter  Lebensgefahr, keinesfalls bei "Gefahr einer Lungenentzündung".
  2. Forcierte Ausbildung der Ärzte in Naturheilverfahren, entsprechend dem chinesischen Vorbild durch finanziell unabhängige Professoren ! Und an Schulen das Pflichtfach :Die natürliche Gesundheit mit mindestens Anatomie, Physiologie, Pathologie und Homöopathie.
  3. Verbot für alle körperfremden Stoffe, auch „naturidentische“ chemisch-synthetisch hergestellte Stoffe, die nicht innerhalb von 3-Jahresfrist  die völlige Unschädlichkeit für das Immunsystem nachgewiesen haben.
  4. Regulierung der mikrobiologischen Umwelt des Menschen auf die Keimzahl, die das Immunsystem in der Zivilisation  beherrschen kann. ( Male, Otto, Prof. Dr. med.)  7..
  5. Verordnungen zur Gesunderhaltung.
  6. Lehrschulen zur HOMÖOTHERAPIE  und Naturheilkunde.

 

Um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben: Die Pikrinsäure, Acidum picrinicum, potenziert = homöopathisiert gegen körperliche und geistige Schwäche wirkt bei allen Betroffenen !

Wie preiswert und wie gut  kann unser Leben sein.

4.) Aus meiner reichen Erfahrung kann ich  sagen, der Profit an Lebensqualität, an Freude, Energieund Überwindung trauriger Zustände ist heute mittels potenzierter Naturstoffe zu erreichen.Der moderne Mensch weiß nicht, wie sehr er sich mit Emulgatoren, synthetischen, wie auch mit naturidentischem Lecithin, die Hautfunktionen verändernd, schadet. Die Hautporen verlieren ihre Schutzfunktion und lassen Fremdpartikel, auch Keime eindringen. Wenn Sie Ihrer Haut Schaden zufügen, fügen Sie auch Ihrem Gehirn Schaden zu. Das wäre zu lernen !

Der moderne Mensch weiß nicht,  in welchem Umfang er seine Immunabwehr mit Aluminium in Nahrungsmitteln und sogar im Trinkwasser,  und  hundert Stoffen in Parfüms und kosmetischen Artikeln zerstört. Das geringste Defizit in seinem Abwehrsystem öffnet den täglich mit Atemluft und Essen aufgenommenen Mikroben mit krankmachenden Eigenschaften den Eingang in die inneren Körperorgane.

Professor Dr. med. Otto Male: Pilze, deren pathogene Potenzen nur geringfügig kleiner  sind als die Abwehrpotenzen eines gesunden, unter natürlichen Umgebungsbedingungen lebenden Wirtes, sodaß sie selbst bei nur geringfügiger Verschiebung des Pathogenitätsverhältnisses zwischen Wirt und Keim zu Gunsten des letzteren eine Infektion hervorrufen können, sind fakultativ pathogen !   (Pilzdialog  2/1997 S. 32  Schwarzeck-Verlag  München )

 

7.) Eine geringfügige Verschiebung normgerechter Lebensverhältnisse fördert Pilzinfektionen, die fast ausnahmslos nicht diagnostiziert werden,  oder erst nach dem Tode, dem ein über Jahrzehnte sich erstreckendes Leiden mit den verschiedensten Diagnosen vorrausgegangen ist. Pathologen finden diese Mikroben in Lymphknoten, Knochen, Nieren oder dem Gehirn. Professor Otto Male  war Pathologe und hat dieses Versäumnis umfangreich dokumentiert.

Wenn das menschliche Gehirn ständig mit der Abwehr von Fremdkeimen und der Reparatur seiner Immunfunktionen überlastet wird, wie könnte es sich  intelligenten Aufgaben widmen  und an Klugheit und Verstand gewinnen ?

Europas  Parlamentarier  können  Abhilfe schaffen !     Sie sind ebenfalls betroffen! 

Erkennen Sie  -  Krankheit schafft das Glück ab! Der Verlust von Glück und Erfolg kann auch bedeuten, daß Pilze mittels ihrer Toxine bereits das Erkennungsvermögen im Gehirn gelähmt haben: 

Professor Otto  Male: Fungämie heißt, es befinden sich lebendige Pilze im Blut des Menschen: Das – im Regelfall keine klinischen Symptome hervorrufende – Vorkommen von Myzeten  (Pilzen, Anm) im Blutkreislauf; die Pilzzellen können sich frei im Blutstrom oder innerhalb von Phagozyten befinden. (Nachweis im Ausstrich, kulturell, im Tierversuch sowie direkt durch Antigennachweis) aus Pilzdialog  2 / 1997  S. 32  Mykologische Fortbildung..

Wir sollten heute die Umwelt der Keime mit pathogenen Potenzen beherrschen. Alle wissenschaft-lichen und industriellen Vorraussetzungen sind vorhanden. In jeder europäischen Stadt muß ein Krankenhaus mit Ambulanz ausschließlich für naturheilkundliche Therapie, Lehre und  Forschung eingerichtet werden. Die Menschen werden kommen  Die Staatskassen werden sich wieder füllen.

Wir besitzen in EUROPA  einmalige und unnachahmbare Heilmittel für die Menschen in der Welt. Nicht zufällig haben sich die Maler mit dem Raub der EUROPA  beschäftigt.  

Neményi-Nahodil  Joe, lic. theol. :  EU bedeutet  im griechischen: gut ! Eürüs (im Deutschen Euros)  =  breit, weit, Ops = Auge, Blick, Gesicht, wir können also EUROPA  übersetzen mit „weit blickend“,  Weitsicht !  

Die Gesetzmäßigkeit des Lebens heilt alle Krankheiten, die geistiges Wachstum ausschließen.

Vorrausgesetzt, der Mensch unterläßt die Manipulation und Zerstörung seiner. körperlichen und seelischen Existenz. Derartiges Fehlverhalten, heute auch zu Lasten des Allgemeinwohls, kann nur durch politische Verordnungen eingegrenzt werden.

Sie finden in meiner Schrift: MENS AGITAT  MOLEM   8.)  an einigen Beispielen die zuvor über Jahrzehnte versäumte mikrobiologische Diagnostik veröffentlicht,  außerdem  liegen aktuelle Berichte von Herrn Professor Dr. med. D.G.S. Thilo-Körner vor und vielen Ärzten über einen Zeitraum von 15 Jahren!. Es gibt  auch von Heilpraktier/innen diese exakten mikrobiologischen  Diagnosen mit den daraufhin richtig durchgeführten Behandlungen und den resultierenden Heilungen..Die Heilenden Europas besitzen alle Rezepturen  zur Vermeidung  chronischer Krankheiten durch naturheilkundliche Therapie im Initialstadium :

 

R H E U M A,  K R E B S,   A L Z H E I M E R,  M U L T I P L E R  S  K L E R O S E,  H E R Z -K R E I S L A U F- ,   H A U T K R A N K H E I T E N  und  S C H M E R Z E N  JEDER A R T !

 

Es ist die Aufgabe unserer Parlamentarier  den Plan der Menschwerdung durchzusetzen.

Der Weg der Körpermanipulation hat sich als verheerend falsch bewiesen.

Verehrte Parlamentarier, ich möchte  Ihnen Mut zusprechen zu Gunsten der geistigen  Erneuerung!

 

Samuel Hahnemann hat sein Leben auch für die zukünftigen Generationen hingegeben. Mit welcher Kraft hat dieser Arzt geforscht und gekämpft. Wer von ihnen weiß, daß er bereits  1831 während der Choleraepidemie  mit  C A M P H E R  in homöopathischer  Potenz, hunderte Kranke heilte?  Zitat: „ und gab jedem Cholerakranken als erstes für einige Stunden  Kampferspiritus ( 1 : 12 ), alle  5 Minuten 1 – 2  Tropfen ....Erst dann geht er zu nach dem Similesatz gewählten Mitteln über.“ Aus

Hahnemann´s Krankengeschichten des  Robert-Bosch-Krankenhauses,  Stuttgart.

 

Hahnemann hat entgegen  allen Beteuerungen der Vertreter der „Klassischen Homöopathie“ bis 1837 auch Therapien mit sehr niedrigen Potenzierungen wie D 2,  D 3, erfolgreich angewandt, zu lesen in seinen Krankengeschichten. Während der Choleraepidemie sprach er als einer der ersten Ärzte von ansteckenden Krankheiten durch Kleinstlebewesen und hat das auch in seiner Lehre von den Psorischen Krankheiten aufrecht erhalten, in denen er den auslösenden Grund für 7 / 8 aller chronischen Krankheiten sah. In den Jahren danach  folgten dann die Hochpotenzen, da  die Krankheitsabwehr  vom Gehirn energetisch, durch elektrische Impulse geregelt wird! 1.) Die Erklärung für diese Herstellungsart findet sich in der Physik:

„Jede beschleunigte Ladung – also auch die im Kreis flitzenden Elektronen eines Synchotrons – sendet elektromagnetische Strahlung aus.“ : Dr. Norbert Lossau, Physiker und  Ressortleiter Abteilung Wissenschaft in „Die Welt“.am 22.Sept. 2004  Eine nachvollziehbare  Erklärung für die arteigene, meßbare physikalische Strahlung aus einem Naturprodukt, die während der starken Schüttelschlage des Potenzierens auf  Wasser-Alkohol übertragen wird, von Potenz zu Potenz.

Gegen die  mikrobielle Überbelastung  des modernen Menschen  und die beständige Manipulation der Körperfunktionen, die den  geistigen Fortschritt entscheidend behindern, helfen homöopathische Potenzen.

Die Beweise sind längst in wissenschaftlich nachvollziehbarer Form erbracht. Während einer Entzündung kommt es zur Depolarisierung der Zellmembran  durch Verschiebung des  pH-Wertes,  der Wasserstoffionenkonzentration im Gewebe. Eine vegetativ-humorale Zustands-änderung . 6.) S. 128  Ohne elektromagnetische Regulation  k e i n  Leben. Neue Dimensionen !

Professor Dr. med. A. V. Costantini und seine Mitautoren Prof. Dr. med. Heinrich Wieland und Dr. Lars I.Qvick  haben die Literatur über Mykotoxine die Krebs verursachen weltweit ausgewertet. Als Leiter der Weltgesundheitsorganisation und Lehrprofessoren hatten sie Zugang zu einer Fülle von Daten. Ihr besonderes Verdienst liegt in der Offenlegung der Immunschäden durch

chemisch-synthetische „Arzneimittel“ und die Zusammenfassung des Standortes der Pilze in der Zivilisation und den Hinweis auf die Naturstoffe, die gesunde Immunität erhalten.  

Ihr Buch :  Prevention  of  BREAST CANCER;  HOPE AT LAST;  ist ein Meisterwerk  der ethischen Medizin und beweist durch die Auswertung  der Weltliteratur,  daß  Umweltpilze und  deren  MYKOTOXINE  an der Entstehung der Krebsgeschwülste entscheidend beteiligt sind. 2.) Viele  ärztliche Mykologen haben Ihnen seither dieses Wissen zu Füßen gelegt  und das Resultat:

 Im Flugzeug, wie im ICE zwischen Köln und München werden Ihnen  tödlich wirkende Umweltmikroben bis in die tiefsten Lungenbläschen gepumpt, aus denen  verschiedene von diesen Keimen nicht wieder ausgeatmet werden können.

Sie sind selbst betroffen weil sie bisher diese Schätze nicht geborgen haben, sehr geehrte Parlamentarier. Sie berufen Kommissionen ohne zutreffend zu hinterfragen,  wer von den Damen und Herren in Lohn und  Dienst  bei welchem Industriezweig steht. So ist  weder eine unabhängige noch eine demokratische, erst recht keine das Allgemeinwohl fördernde  Gesetzgebung  garantiert.   -   Kennen Sie die „Ewig gültigen Wahrheiten“ ?

 

I S K E N D E R,  in einem Märchen der alttürkischen Nomaden, von Elsa Sophia von Kamphoevener erzählt, bat seinen Vater, den Sultan: „Aber Arabistan und sein Wissen! O bedenke, Herr; ich kann das stolzeste Pferd zähmen; ich treffe mit meinem Pfeil das fernste Ziel; ich kann die Lanze werfen, als sei sie eine Feder; aber was ist das alles ? Das kann auch ein Pferdeknecht, so er seine Kräfte richtig anwendet. Doch was, Herr, macht den Herrscher aus....  ist es nicht das Wissen? Mehr Wissen als die zu besitzen, die er beherrschen soll ?

Wissen, das heilt, das hilft die unendlichen Mängel und die Starre im Gesundheitswesen aufzuheben.  -  v i e l  m e h r   W i s s e n !  aus Europa -  für  Europa und die Welt!

Das  Wissen ist geschaffen worden ,  aber es fehlt Ihnen und dem Volk. Kaum einer von Ihnen wird ernstlich behaupten, daß ihn der Status der Völkergesundheit befriedigt. Dringlichste Aufgabe ist es Ihnen relevante Gesundheitsdaten  zu unterbreiten und überall im Land Schulen zur Gesunder-haltung einzurichten.

 

Überzeugen Sie sich in den wissenschaftlichen Dokumentationen von Carl Zimmer „ Parasitus Rex“  und  Jörg Blech  „ Leben auf dem Menschen“ . Parasitäre Pilze steuern das Sexualverhalten der Fliegen  9.) und  10.) und  das schaffen sie spielend auch beim Menschen. Verhalten und Denkvermögen  werden von chemischen Molekülen, auch von  Mikrobentoxinen beeinflußt.

 

Die Europäer besitzen alle Vorraussetzungen  technischer und  produktiver Art um bei der allgemein reduzierten Immunität  die Umweltmikroben, auch die antibiotika-resistenten,  zu kontrollieren,  gesetzmäßig zu erfassen  und generell in das der Gegenwart verträgliche M a ß  zu bringen.  Keine Mammutaufgabe, verehrte Parlamentarier  -   eine n e u e  Industrieform und ein endlich  erfolgreiches Gesundheitskonzept, in wenigen Jahren realisierbar.

Sparsam überdies, wir können endlich unsere Schulden, sowohl die gegenüber  G O T T   als auch die gegen unsere Mitmenschen abtragen. Wir können Vermögen ansammeln, Leid, Dummheit und Torheit in dieser Welt verringern und  eine Kirche der Gottes- und Nächstenliebe  bauen.

Stellen Sie sich vor,  mit wenigen Ausnahmen erleidet kein Mensch mehr die Alzheimer`sche Krankheit. Da ich sie im Freundeskreis miterlebe, kann ich nur warnen. Diese Krankheit zerstört nicht nur den Betroffenen, sondern auch Familien. Welch eine Hoffnung für betagte Spanier !

 

Der Weg der natürlichen Gesundung führt zur  größtmöglichen Unabhängigkeit, zur Hilfe für AMERIKA, die mehr wert ist als ein Einsatz im Irak, zur Achtung  durch die arabischen und muslimischen Völker und unserer religiösen Erneuerung !

 

 

Wir brauchen      NEUE  EUROPA-EIGENE PRODUKTE, die in  ALLEN LÄNDERN

    ZUSTIMMUNG ERHALTEN UND  NEUE DIENSTLEISTUNGEN !

 

 

„Holt Gott in die Politik zurück !“ so  Solchenizin vor Jahren. Es ist das Gesetz  der Christen.

 

             „LIEBE  GOTT  ÜBER  ALLES  UND  DEINEN  NÄCHSTEN WIE DICH SELBST !“

 

 

 

Literatur

  1. Tischner, Rudolf, Dr. med.: Samuel Hahnemann Leben und Lehre, Haug-Verlag  1959, S. 104 – 120
  2. A.V. Costantini, M.D., Wieland Heinrich, M.D., Lars I.Quick, M.D. :Prevention of Breast Cancer, Hope at last, Johann Friedrich Oberlin Verlag, Freiburg   1998
  3. Willems Walter, Dauerhafte Darmentzündung  erhöht Krebsgefahr. „Die Welt“ vom 16.12.2004 S.30
  4. Mezger Juliuis, Dr. med.: Gesichtete Homöopathische Arzneimittellehre, Haug Verlag  6 Aufl. 1985
  5. Reckeweg, Hans-Heinrich, Dr. med., HOMOTOXIKOLOGIE; Aurelia-Verlag  Baden-Baden 1976
  6. Perger, Felix, Dr. med., KOMPENDIUM DER REGULATIONSPATHOLOGIE und  -THERAPIE

Sonntag-Verlag 1990

  1. Male, Otto, Prof. Dr. med. Pilzdialog  2 / 1997  S. 32, mykologische Termini
  2. Lühr-Lehrs, Anneliese, Mens agitat  molem,  S. 30 – 40  Eigenverlag  D 53902  Bad Münstereifel

      9.    Zimmer Carl , Parasitus  Rex,  Umschau / Braus GmbH , Frankfurt/ Main   2001

      10.  Blech  Jörg, Leben auf dem Menschen, Rowohlt Taschenbuch Verlag  3. Aufl. Dez. 2000

 

 

  Anneliese  Lühr-Lehrs                                                       zur  geistigen Erneuerung  EUROPA s

                   Krankengymnastin, pharm. Unternehmerin